• Da steckt einer dahinter:

    "Geografitti" ist ein Blog rund um das Thema Geoinformation. Die Palette der Themen reicht von ALK über GPS bis Z-Achse. Eine ausgewogene Berichterstattung gibt es allerdings nicht. Geografitti ist subjektiv und allein Sache des Autors.
  • Der Textkoch

    Andererseits ist der Autor durchaus empfänglich für finanzielle Zuwendungen und wird sein schreiberisches Talent sowie sein fachliches Knowhow dann gerne zu ihrem Vorteil nutzen. Es gibt bereits zahlreiche Unternehmen, Fachzeitschriften und Institutionen die sich (wegen oder auch trotz dieser Webseite) dazu entschließen konnten. Nähere Informationen dazu finden sie vor allem unter dem Menüpunkt "Textkoch".

  • Info

    Die Vermessung meiner Welt

    Beste Entscheidung: Viel Zeit mit (Schwieger-)Opa zu verbringen.
    Schlechteste Entscheidung: Nicht für mich, aber für die Frau an meiner Seite: Meinem Schwiegervater mal sehr nachdrücklich die Meinung gesagt zu haben.

    Beste Anschaffung(en): Endlich vernünftige Koffer und eine wirklich gute Adressverwaltung.
    Dämlichste Anschaffung: Diesmal nicht.

    Bestes Getränk: Paulaner Weißbier Zitrone. Wirbt mit “Produkt des Jahres 2013″. Und nein, ich will keine blöden Kommentare dazu.
    Ekelerregendstes Getränk: Rauchbier. Bah.

    Bestes Rezept: Ziemlich viel von

    Mehr »

    Lieber Franz Josef Wagner,

    ich habe Ihr Schreiben an Herrn Brüderle in der „Bild“ gelesen. Es wundert mich aber nicht, das man sie dort immer noch veröffentlicht. In einer weinseligen Altherren-Tätschel-Gesellschaft sind solche Töne ein Ritterschlag.

    Sie haben auf den Text einer Stern-Reporterin gestarrt und ihn nicht verstanden oder vermutlich verstehen wollen, denn er passt nicht in so eine Gesellschaft.

    Ein Mann darf also nach einer oder mehreren Flaschen Wein nicht mehr…

    25 Januar, 2013 von in Doofe Journaille Antworten
    Mehr »

    Mit einer Art Abo-Modell für Kartenausschnitte, die man online wie offline für geschäftliche Zwecke nutzen kann, ist jetzt seit gut neun Monaten der Dienst WebMaps im Netz. Für 62,50 Euro im Monat (bei zwölf Monaten Mindestlaufzeit) darf man im Laufe des Jahres 25 Karten(ausschnitte), Luftbilder oder auch Schrägluftbilder wenigstens sechs Monate lang online nutzen und offline in so vielen Ausdrucken, wie der Bürodrucker es hergibt. Professioneller Auflagendruck…

    15 Januar, 2013 von in Geogeschäfte, Geoinformation Antworten
    Mehr »

    Ein multimediales Crossover-Paket verspricht zumindest die Ankündigung einer Star-Trek App als Werbegimmick für den im Mai startenden neuen Enterprise-Film. Nachdem die bisherigen Trailer auf explosionsreiches Popcornkino hindeuten (das ich durchaus goutiere) dürften die beschriebenen Funktionen der App nun auch bei sensiblen Datenschützern für Knalleffekte sorgen.

    Zum Beispiel soll die App registrieren, wenn der Nutzer Trailer oder Werbesports des Films anguckt – einfach…

    Mehr »


    Eigener Senf

    Switch to our mobile site